Friedrich Kiltz ist Trainer für: Spring, Java JEE, WebServices, PHP u.a.

Friedrich Kiltz ist Trainer für:
Spring
Java JEE
Java Grundlagen
WebServices
PHP
OOP / OOAD

Aktuell buchbar über:
GFU
Celecta

Für aktuelle Projektanfragen wenden Sie sich bitte direkt info@kiltz.de.

Nähere Infos zum Trainer und eine Trainerprofil zum download finden Sie hier: Friedrich Kiltz

Referenzen
– Pixelpark AG
– Oberfinanzdirektion Karlsruhe
– Siemens AG
– Otto (GmbH & Co KG)


Spring

Das Spring Framework ist die leichtgewichtige Alternative für JEE. Wichtige Inhalte für ein gutes Spring-Seminar sind:

  • Spring – Eine Einführung
  • Dependency Injection
  • AOP mit Spring
  • Transaktionen
  • Persistenz
  • Verteilte Applikationen mittels Spring Remoting
  • Spring MVC
  • Spring WebFlow
  • Spring Batch
  • Spring Integration

Details zu Spring-Schlungen finden Sie bei der GFU und der Celecta.


Java JEE

Die Java Enterprise Edition (JEE) ist die Sammlung wichtiger APIs für verteilte, skalierbare und transaktionale Businessanwendungen.

Wichtige APIs sind:

  • Enterprise JavaBeans (EJB)
  • Java Servlet, JavaServer Pages (JSP) und JavaServer Faces (JSF)
  • Webservices mit JAX-WS, JAXB, StAX und natürlich JAX-RS
  • Java Message Service (JMS)
  • Java Persistence API (JPA)
  • Contexts and Dependency Injection (CDI)

Ausgewogene Seminarangebote finden Sie bei der Celecta und der GFU.


Java Grundlagen

Kurzbeschreibung
Einführung in JAVA.

Ziel der Schulung
Nach diesem Seminar werden Sie über folgende Kenntnisse und Fertigkeiten verfügen:

– Sie werden die grundlegenden Elemente und Eigenschaften von Java kennen.
– Sie kennen Stärken, Schwächen und Entwicklungsstand der Sprache.
– Sie wissen, wo Sie Informationen, Beispiele etc. zu Java erhalten.
– Sie realisieren mit Java eine Applikation.

Vorkenntnisse
Sie verfügen über gute Kenntnisse in einer Programmiersprache und sind mit der grundsätzlichen Programmierlogik vertraut.

Diese Seminare gebe ich auch für Azubis z.B. bei Edeka in Hamburg und bei der Celecta in Nürnberg für einen Ausbildungsverbund.


WebServices

WebServices sind ein sehr umfangreiches Wissensgebiet. Von der grundsätzlichen Funktionsweise und den Einsatzfeldern  – losgelöst von einer bestimmten Programmiersprache oder einem bestimmten Framework – bis hin zu den Feinheiten und wie man sie in einem bestimmten Framework realisiert bieten Webservices viele Herausforderungen.

In meinen Seminaren geht es um die grundsätzlichen Funktionalitäten und deren Beteiligten, die zu Grunde liegenden Technologien (XML, XML-Schema, StAX) und über die Standards WSDL und SOAP hin zu der Implementierung von JAX-WS, die in den geläufigen Containern genutzt werden.

Seminare dazu finden Sie bei der GFU und als Bestandteil des Seminars JEE bei der Celecta.


PHP

Übersicht
Diese Zusammenstellung handelt von der Erstellung dynamischer Websites mit PHP und MySQL

Voraussetzungen
Erforderlich sind folgende Vorkenntnisse

– HTML
– CSS
– Javascript

Ziel
Das Ziel der Unterrichtsreihe ist die Erlangung der grundlegenden Fähigkeiten zur Erstellung dynamischer Websites mit PHP und MySQL
Weiterführung

– Neuerungen von PHP 5
– PHP und XML


OOP / OOAD

Kurzbeschreibung
Objektorientierte Programmierung / Objektorientierte Analyse und Design.

Dieses Seminar ist keine Einführung in eine bestimmte Programmiersprache. Vielmehr werden die grundlegenden Prinzipien der objektorientierten Systementwicklung erarbeitet und bewertet.

Ziel des Seminars
Nach diesem Seminar kennen Sie die grundlegenden Konzepte der objektorientierten Systementwicklung und wissen um ihre Unterschiede zu den bisher angewandten Techniken. Sie können ihre Vor- und Nachteile für Ihre eigene Arbeit abschätzen und besitzen die Voraussetzung, ein OO-Sprache zu erlernen und sie richtig einzusetzen.

Gewünschte Vorkenntnisse Grundkenntnisse in der Software-Entwicklung.